...für die Verwirklichung
Ihrer (Wohn-)Träume!

Fassaden - Vollwärmeschutz

Der ideale Vollwärmeschutz für ihr Haus richtet sich nach dem Aufbau ihrer Außenmauer!

Berechnungen des " Wärmedurchgangskoeffizienten ( U-Wert) nach Önorm B 8110" geben sichere Auskunft um spätere Schäden wie innere Schimmelbildung zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Polysterolmischungen, Mineralwollearten und Korkplatten um ihr Haus richtig zu dämmen.

 Anschließend meine Zertifikate und das Hilti-Verdübelungsschema, das ein Dübelmuster an der Fassadenfläche vermeidet.

 Weiterbildung zum Passivhaus-Handwerker

  Um auf künftige Anforderungen in der Verarbeitung des Wärmeverbundsystemes zu reagieren,

  habe ich die Ausbildung zum Passivhaus-Handwerker in Großschönau gewählt.

  Es wird immer wichtiger Wärmebrücken zu vermeiden. Auch im Niedrigenergiehaus kann man

  dadurch noch bessere Werte erreichen.  

VWS-Abdichtungsbeispiele  

Abdichtung Fensterleibung Abdichtung Dachstuhlanschluss 

Wärmedämmsanierungssystem


Ist ihnen ihre Wärmedämmung zu gering oder schadhaft?
 
Hier eine vernünftige Lösung! > weber.therm retec

Das patentierte, dauerhafte Sanierverfahren für bestehende Wärmedämm-Verbundsysteme!

Vorteile:
  • Wirtschaftlich
  • sauber
  • schnell
  • einfach
  • Verbesserung der Wasserdampfdurchlässigkeit
  • kein Rückbau notwendig

2 Sanierungsvarianten:  

  • mit Zusatzdämmung:
    Auf die ca. 20cm x 20cm geschlitzte Rasterung der Altfassadendämmung wird die Dämmplatte mit weber.therm retec 740 Klebemörtel verlegt, bis zum Ziegel neu verdübelt, das weber.therm  Textilglasgittergewebe eingebettet, putzgrundiert und mit weber.pas topdry endbeschichtet.
  • ohne Zusatzdämmung
    Gleiches Verfahren ohne Dämmplatten.

Einige Fotos zur Erklärung!


Fassadenfläche schlitzen:


Verklebung der Dämmplatten:

Die weiße Dämmplatteschicht ist Altbestand, die Schwarz-weiße Dämmplatte ist  der Austausch des beschädigten Altbestandes und verkleben.

der weber.therm comfort Zusatzdämmung mit 14cm  

Fertigstellung:

Danach mit Helix-Dübeln bis zum Ziegel befestigen und den Aufbau normal fertigstellen.

Dübelmuster:

 Helixdübelmuster VWS-Fassade grau 

Vorteile des Helix-Dübels:

Das Dübelmuster kann sich nicht abzeichnen.

Ein Foto vom Sockel eines Hauses ohne Helix-Dübel  nach ca. 5-7 Jahren eines Mitbewerbers .  

Alte VWS-Dübeltechniken